𒈠𒈾

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anmerkung zur Keilschrift:

Nur Platzhalter zu sehen? →Keilschriftfonts zum Download. Umschrift: Die Akzente und Nummern der Transliteration (Umschrift nach den Regeln der DMG) dienen der Unterscheidung gleicher Lesungen bei unterschiedlichen Keilschriftzeichen, nicht der Aussprachebezeichnung.

𒈠𒈾 (mana) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Sachklasse[Bearbeiten]

5-Mine-Gewicht, neusumerisch
Z.1: 5 ma-na gi-na
‚5 Mine, regulär/festgesetzt‘
Z.2: dingirŠu-dingirSuen
‚(vom König) Šu-Sîn

Umschrift:

Transliteration: ma-na

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Gewichtsmaß, Mine, etwa 500±40 Gramm, 1 mana = 60 𒂆 (gín) ‚Schekel‘. Im neuassyrischen Reich (1. Jahrtausend vor Christus) das Doppelte, also etwa 1 kg.[1]

Herkunft:

Möglicherweise aus dem Akkadischen entlehnt, von 𒈠𒉡𒌑 (manû) ‚zählen‘[2]

Beispiele:

[1] 𒋗𒃻𒌉𒇲𒁉𒇽𒁮𒊩𒍑𒁮𒀀𒉌𒅔𒁕𒁕𒁹𒈠𒈾𒆬𒌓𒅁𒇲𒂊
tukum-bi lú dam nitadam-a-ni in-da-da 1 ma-na kù babbar ib--e. (Kodex Urnammu, §9)
Wenn ein Mann eine Ehefrau, seine Hauptfrau, verlassen möchte, wird/soll er 1 Mine Silber bezahlen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: mana[UNIT]

Quellen:

  1. M. A. Powell: Maße und Gewichte. In: Peter Calmeyer (Herausgeber): Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie. Band 8. Meek – Mythologie, de Gruyter, Berlin 1997, ISBN 978-3-11-014809-1, Seite 510, 515, DNB 949742910
  2. M. A. Powell: Maße und Gewichte. In: Peter Calmeyer (Herausgeber): Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie. Band 8. Meek - Mythologie, de Gruyter, Berlin 1997, ISBN 978-3-11-014809-1, Seite 510, DNB 949742910 „Probably a loanword from Akkadian“