Zum Inhalt springen

überstreuen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

überstreuen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich überstreue
du überstreust
er, sie, es überstreut
Präteritum ich überstreute
Konjunktiv II ich überstreute
Imperativ Singular überstreu!
überstreue!
Plural überstreut!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
überstreut haben
Alle weiteren Formen: Flexion:überstreuen

Worttrennung:

über·streu·en, Präteritum: über·streu·te, Partizip II: über·streut

Aussprache:

IPA: [ˌyːbɐˈʃtʁɔɪ̯ən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild überstreuen (Info)
Reime: -ɔɪ̯ən

Bedeutungen:

[1] transitiv: auf einer definierten Fläche durch Fallenlassen oder Werfen verteilen

Herkunft:

Ableitung (Derivation) vom Verb streuen mit dem Präfix (Derivatem) über-[1]

Beispiele:

[1] Ich überstreute die Nudeln mit geriebenem Käse.

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überstreuen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „überstreuen
[1] Duden online „überstreuen

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überstreuen“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: übersteuern