örtern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

örtern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich örtere
du örterst
er, sie, es örtert
Präteritum ich örterte
Konjunktiv II ich örterte
Imperativ Singular örter!
örtere!
Plural örtert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geörtert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:örtern

Worttrennung:

ör·tern, Präteritum: ör·ter·te, Partizip II: ge·ör·tert

Aussprache:

IPA: [ˈœʁtɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild örtern (Info)

Bedeutungen:

[1] schweizerisch: an seinen Platz (Ort) stellen
[2] veraltet: genauestens untersuchen

Herkunft:

vom Substantiv Ort

Sinnverwandte Wörter:

[1] plazieren
[2] analysieren, untersuchen

Unterbegriffe:

[2] erörtern

Beispiele:

[1]
[2] Das wurde so in einem Concilio geörtert.
[2] Es ist hier nicht der Ort und die Zeit, dies im Einzelnen zu örtern.

Wortbildungen:

veraltet: Örterung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „örtern