Ärzteschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ärzteschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ärzteschaft

die Ärzteschaften

Genitiv der Ärzteschaft

der Ärzteschaften

Dativ der Ärzteschaft

den Ärzteschaften

Akkusativ die Ärzteschaft

die Ärzteschaften

Worttrennung:

Ärz·te·schaft, Plural: Ärz·te·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɛːɐ̯t͡stəʃaft], [ˈɛʁt͡stəʃaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ärzteschaft (Info)

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Ärzte

Herkunft:

Ableitung zu Arzt mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -schaft (und Vokalwechsel)

Beispiele:

[1] „Ich stieß damals auch innerhalb der Ärzteschaft auf Feindseligkeiten.“[1]
[1] „Laut Pressestelle beteiligt sich das Ministerium mit seinen Bundesoberbehörden und der Ärzteschaft an der Gestaltung von entsprechenden Maßnahmen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ärzteschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ärzteschaft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalÄrzteschaft
[*] The Free Dictionary „Ärzteschaft
[1] Duden online „Ärzteschaft

Quellen:

  1. Warren Herrn, Übersetzer: Johann Grolle: „Sie beteten für meine Exekution“. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 52, 2015, Seite 118-119, Zitat: Seite 118.
  2. Bernhard Albrecht: Die rote Gefahr. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 62-65, Zitat Seite 65.