zwiespältig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zwiespältig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zwiespältig zwiespältiger am zwiespältigsten
Alle weiteren Formen: zwiespältig (Deklination)

Worttrennung:

zwie·späl·tig, Komparativ: zwie·späl·ti·ger, Superlativ: am zwie·späl·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʦviːˌʃpɛltɪç], Komparativ: [ˈʦviːˌʃpɛltiɡɐ], Superlativ: [ˈʦviːˌʃpɛltɪçstən], [ˈʦviːˌʃpɛltɪçstn̩]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] nicht eindeutig/einheitlich, hin und her gerissen

Herkunft:

Ableitung zum Nomen Zwiespalt mit dem Suffix (Derivatem) -ig und Umlaut

Synonyme:

[1] ambivalent, gespalten, uneins, unharmonisch, widersprüchlich, zerrissen

Gegenwörter:

[1] eindeutig, klar

Beispiele:

[1] Seine Haltung in dieser Frage war zwiespältig.

Wortbildungen:

Zwiespältigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zwiespältig
[1] canoo.net „zwiespältig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzwiespältig

Ähnliche Wörter:

zweispaltig