zeitgleich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zeitgleich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zeitgleich
Alle weiteren Formen: zeitgleich (Deklination)

Worttrennung:

zeit·gleich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʦaɪ̯tˌɡlaɪ̯ç]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] zur gleichen Zeit seiend; gleichzeitig
[2] die gleich lange Zeitspanne in Anspruch nehmend

Herkunft:

von Zeit und gleich

Synonyme:

[1] gleichzeitig, simultan, synchron
[2] isochron

Beispiele:

[1] Zeitgleich zur Neujahrsrede des Bürgermeisters findet auch ein Fußballtunier der F-Jugend und die Kindergeburtstagsfeier unserer Nachbarn statt.
[2] Die Sieger der beiden nacheinander um 8:00 Uhr und um 8:15 Uhr gestarteten 100m-Vorläufe kamen zeitgleich mit jeweils 10,20 s ins Ziel

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] zeitgleiche Vorgänge

Wortbildungen:

Zeitgleichheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „zeitgleich
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „zeitgleich
[2] Wikipedia-Artikel „zeitgleich
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zeitgleich
[2] canoo.net „zeitgleich
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzeitgleich