gleichzeitig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

gleichzeitig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gleichzeitig
Alle weiteren Formen: gleichzeitig (Deklination)

Worttrennung:

gleich·zei·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaɪ̯çˌʦaɪ̯tɪç]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] zur selben/gleichen Zeit ablaufend, stattfindend
[2] selten: auch noch, daneben, zugleich

Abkürzungen:

[1] glchz., gleichz., glz.

Herkunft:

von gleich und Zeit

Synonyme:

[1] simultan, zeitgleich[1][2][3]
[2] ebenso, zugleich, „sowohl … als auch“

Gegenwörter:

[1] ungleichzeitig, versetzt

Beispiele:

[1] Ich kann nicht gleichzeitig an verschiedenen Orten sein.
[1] „Seit der Jahrtausendwende könne jedoch ein Rückgang der Deutschlernenden bei gleichzeitigem Anstieg der Englischlernenden festgestellt werden.“[4]
[2] Er war Edelmann und gleichzeitig Prolet.
[2] Unser Nachbar ist gleichzeitig unser Vermieter.

Wortbildungen:

Gleichzeitigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „gleichzeitig
[1] wissen.de – Wörterbuch „gleichzeitig
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gleichzeitig
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „gleichzeitig“, Seite 660.
[*] canoo.net „gleichzeitig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongleichzeitig

Quellen:

  1. Duden online „zeitgleich“.
  2. Deutsch – Synonyme. bedeutungsgleiche Wörter, Redewendungen. Compact Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8174-7812-5, Seite 182 (Google Books).
  3. wissen.de – Wörterbuch „zeitgleich“.
  4. Frank Kostrzewa: Die Situation der deutschen Sprache in Ungarn. In: Sprachdienst. Nummer Heft 2, 2012, Seite 66-70, Zitat Seite 68.

Ähnliche Wörter:

gleichseitig