okoń

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

okoń (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ okoń okonie
Genitiv okonia okoni
Dativ okoniowi okoniom
Akkusativ okonia okonie
Instrumental okoniem okoniami
Lokativ okoniu okoniach
Vokativ okoniu okonie

Worttrennung:

okoń, Plural: o·ko·nie

Aussprache:

IPA: [ˈɔkɔɲ], Plural: [ɔˈkɔɲɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild okoń (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Barsch (Perca fluviatilis)

Herkunft:

gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit tschechisch okoun → cs, slowakisch okún → sk, russisch окунь (ókun’) → ru, weißrussisch вокунь (vókun’) → be, ukrainisch окунь (ókun’) → uk und оконь (ókon’) → uk, slowenisch okun → sl und okon → sl, serbokroatisch окун (okun→ sh, bulgarisch окун (okún) → bg[1]

Oberbegriffe:

[1] ryba, kręgowiec, zwierzę

Beispiele:

[1] Wczoraj ułowił dużego okonia.
Gestern fing er einen großen Barsch.

Redewendungen:

[1] stanąć okoniemsich widersetzen

Verkleinerungsformen:

[1] okoniek, okonek

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „okoń
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „okoń
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „okoń
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „okoń

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „окунь