greifbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

greifbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
greifbar greifbarer am greifbarsten
Alle weiteren Formen: greifbar (Deklination)

Worttrennung:

greif·bar, Komparativ: greif·ba·rer, Superlativ: am greif·bars·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀaɪ̯fbaːɐ̯], Komparativ: [ˈɡʀaɪ̯fbaːʀɐ], Superlativ: [ˈɡʀaɪ̯fbaːɐ̯stn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild greifbar (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] so nahe, dass man es leicht finden kann
[2] konkret, offensichtlich
[3] greifbar nahe sein: sehr gut zu sehen sein

Beispiele:

[1] Der Sieg scheint greifbar zu sein.
[2] „Hätte Hitler nur bramarbasiert, ohne irgendwelche greifbaren Ergebnisse vorzuweisen, dann hätte Enttäuschung seine Anziehungskraft natürlich rasch schwinden lassen.“[1]
[3] Bei gutem Wetter sind die Berge greifbar nahe

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „greifbar
[1] canoo.net „greifbar
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongreifbar
[1–3] The Free Dictionary „greifbar

Quellen:

  1. Saul Friedländer: Das Dritte Reich und die Juden. Die Jahre der Vernichtung 1939 — 1945. 2, C.H. Beck, München 2006 (Originaltitel: Nazi Germany and the Jews, übersetzt von Martin Pfeiffer), ISBN 3406549667, Seite 687.