dreisprachig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

dreisprachig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
dreisprachig
Alle weiteren Formen: dreisprachig (Deklination)

Worttrennung:

drei·spra·chig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈdʀaɪ̯ˌʃpʀaːχɪç]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] drei Sprachen beherrschend
[2] in drei Sprachen abgefasst

Herkunft:

Zusammenbildung aus der Wortgruppe „drei Sprachen“ mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig

Synonyme:

[1, 2] trilingual

Gegenwörter:

[1] einsprachig, zweisprachig, mehrsprachig, polyglott, vielsprachig

Oberbegriffe:

[1] sprachbezogen

Beispiele:

[1] „Wie der Knoten gelöst werden könnte? Durch eine tiefgreifende Staatsreform: »Brüssel mit all seinen Ausländern«, fordert Van Parijs, »muss offiziell dreisprachig werden - Flämisch, Wallonisch, Englisch«.“[1]
[2] „Die Stele trug eine dreisprachige Inschrift, eine sogenannte Trilinguis, von der allerdings in jeder Sprache Teile fehlten. “[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dreisprachig
[?] canoo.net „dreisprachig
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondreisprachig

Quellen:

  1. Walter Mayr: Kabale und Lüge. In: DER SPIEGEL 11, 2011, Seite 102-106, Zitat Seite 103f.
  2. Der Stein von Rosette