asema

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

asema (Finnisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ asema asemat
Genitiv aseman asemien
(asemain)
Partitiv asemaa asemia
Akkusativ aseman asemat
Inessiv asemassa asemissa
Elativ asemasta asemista
Illativ asemaan asemiin
Adessiv asemalla asemilla
Ablativ asemalta asemilta
Allativ asemalle asemille
Essiv asemana asemina
Translativ asemaksi asemiksi
Abessiv asematta asemitta
Instruktiv asemin
Komitativ
asemineen

Worttrennung:

a·se·ma, Plural: a·se·mat

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild asema (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Bahnhof, Station
[2] soziale Stellung, Position, Status

Beispiele:

[1] Hän tuli asemalta taksilla.
Er kam vom Bahnhof mit dem Taxi.
[2] Uusi hallitus lupasi verohelpotuksia huonoimmassa asemassa oleville.
Die neue Regierung versprach den Schlechtestgestellten Steuererleichterungen.

Wortbildungen:

rautatieasema – Bahnhof (Eisenbahn), linja-autoasema – Busbahnhof



Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Rolf Klemmt, IIkka Rekiaro: Suomi-saksa-suomi, Finnisch-Deutsch-Finnisch. 2. Auflage. Gummerus, Helsinki 2007, ISBN 978-951-20-5772-6 (2. Druck), Seite 41
[1, 2] Nina Kopra, Tuire Tuominen: Universal-Wörterbuch Finnisch. Langenscheidt, 1999, ISBN 3-468-18142-9, Seite 15
[1, 2] Finnischer Wikipedia-Artikel „asema
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonasema