Waisenhaus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Waisenhaus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Waisenhaus die Waisenhäuser
Genitiv des Waisenhauses der Waisenhäuser
Dativ dem Waisenhaus
dem Waisenhause
den Waisenhäusern
Akkusativ das Waisenhaus die Waisenhäuser

Worttrennung:

Wai·sen·haus, Plural: Wai·sen·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯zn̩ˌhaʊ̯s], Plural: [ˈvaɪ̯zn̩ˌhɔɪ̯zɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Heim für elternlose Kinder

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Waise, dem Fugenelement -n und dem Substantiv Haus

Beispiele:

[1] Der Junge wurde in einem Waisenhaus untergebracht.
[1] „Später zog das Waisenhaus in ein größeres Gebäude in der Bolschaja Shitomirskaja, damals noch Uliza Lwowskaja.“[1]
[1] „Dort muss er zwei Wochen behandelt werden, bevor er in ein Waisenhauskommt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Waisenhaus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waisenhaus
[1] canoo.net „Waisenhaus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWaisenhaus
[1] The Free Dictionary „Waisenhaus

Quellen:

  1. Katja Petrowskaja: Vielleicht Esther. Geschichten. Suhrkamp, Berlin 2014, ISBN 978-3-518-42404-9, Seite 98.
  2. Sonya Winterberg: Wir sind die Wolfskinder. Verlassen in Ostpreußen. Piper, München/Zürich 2014, ISBN 978-3-492-30264-7, Seite 158.