Triforium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Triforium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Triforium die Triforien
Genitiv des Triforiums der Triforien
Dativ dem Triforium den Triforien
Akkusativ das Triforium die Triforien
[1] Triforium und Obergaden in der Kathedrale von Saint-Denis

Worttrennung:

Tri·fo·ri·um, Plural: Tri·fo·ri·en

Aussprache:

IPA: [tʀiˈfoːʀi̯ʊm], Plural: [tʀiˈfoːʀi̯ən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Architektur: zunächst eine Wandgliederung in romanischen und gotischen Kirchen, die später zu einer Galerie entwickelt wurde

Herkunft:

von dem mittellateinischen Substantiv triforium mit gleicher Bedeutung und dies zu „tri-“ (deutsch: drei) und lateinisch foris (deutsch: die Öffnung, die Tür)

Beispiele:

[1] Das Triforium ist ein Laufgang in der Hochschiffwand gotischer Kirchen unterhalb der Fensterzone.[1]
[1] "Das Triforium ist ein Stilelement, das seinen Ursprung darin hat, dass dahinter die Pultdächer der Seitenschiffe liegen und somit die Fenster des Obergaden nicht bis auf die Arkadenbögen reichen."[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Triforium
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Triforium
[*] canoo.net „Triforium

Quellen:

  1. nach: Kleines Wörterbuch der Architektur. Mit 113 Abbildungen. 12. Auflage. Reclam, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-15-009360-3, Seite 132, Artikel „Triforium“
  2. Wikipedia-Artikel „Triforium