Taschenwörterbuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Taschenwörterbuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Taschenwörterbuch die Taschenwörterbücher
Genitiv des Taschenwörterbuchs
des Taschenwörterbuches
der Taschenwörterbücher
Dativ dem Taschenwörterbuch
dem Taschenwörterbuche
den Taschenwörterbüchern
Akkusativ das Taschenwörterbuch die Taschenwörterbücher

Worttrennung:

Ta·schen·wör·ter·buch, Plural: Ta·schen·wör·ter·bü·cher

Aussprache:

IPA: [ˈtaʃn̩vœʁtɐbuːχ], Plural: [ˈtaʃn̩vœʁtɐˌbyːçɐ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Wörterbuch, das relativ klein ist und daher problemlos in einer Tasche transportiert werden kann.

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tasche, Fugenelement -n und Wörterbuch

Gegenwörter:

[1] alle anderen im Artikel Wörterbuch angeführten Wörterbuchtypen

Oberbegriffe:

[1] Wörterbuch

Beispiele:

[1] Ein Taschenwörterbuch ist ein sehr praktisches Werk, da man es gut mit sich führen kann.
[1] Taschenwörterbücher können allerdings mit jeder neuen Auflage an Umfang gewinnen, so dass sie sich im Format den Handwörterbüchern annähern.
[1] „Auch in den heutigen populären Taschenwörterbüchern besteht dieses Problem.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Taschenwörterbuch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Taschenwörterbuch
[1] canoo.net „Taschenwörterbuch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTaschenwörterbuch

Quellen:

  1. Ulrike Haß-Zumkehr: Deutsche Wörterbücher - Brennpunkt von Sprach- und Kulturgeschichte. de Gruyter, Berlin/New York 2001, Seite 177. ISBN 3-11-014885-4.