Schlingel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schlingel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schlingel die Schlingel
Genitiv des Schlingels der Schlingel
Dativ dem Schlingel den Schlingeln
Akkusativ den Schlingel die Schlingel

Worttrennung:

Schlin·gel, Plural: Schlin·gel

Aussprache:

IPA: [ˈʃlɪŋl̩], Plural: [ˈʃlɪŋl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪŋl̩

Bedeutungen:

[1] scherzhaft: Kind (meist männlich), das Streiche spielt; übertragen auch Erwachsener

Herkunft:

älter auch Schlüngel, noch älter Schlungel; zu mittelhochdeutsch slingen (→schlingen), „Schlingen gehen, schlendern“, eigentlich also „Müßiggänger[1][2]

Synonyme:

[1] Bengel, Schelm, Schlawiner

Beispiele:

[1] Er hat die Fernbedienung versteckt, dieser Schlingel!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Schlingel_Schelm_Bengel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schlingel
[1] canoo.net „Schlingel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchlingel
[1] The Free Dictionary „Schlingel
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schlingel

Quellen:

  1. Duden online „Schlingel_Schelm_Bengel
  2. Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schlingel