Schleim

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schleim (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Schleim die Schleime
Genitiv des Schleims
des Schleimes
der Schleime
Dativ dem Schleim den Schleimen
Akkusativ den Schleim die Schleime

Worttrennung:

Schleim, Plural: Schlei·me

Aussprache:

IPA: [ʃlaɪ̯m], Plural: [ˈʃlaɪ̯mə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aɪ̯m

Bedeutungen:

[1] zähflüssige, klebrige Masse, gebildet von Drüsen bei Mensch, Tier und Pflanze
[2] dickflüssige, breiartige Speise

Beispiele:

[1] Durch die Verkühlung bildet sich Schleim im Rachen.
[2] Zum Abendessen gibt es für die Senioren Schleim aus Hafer zubereitet.

Wortbildungen:

schleimen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schleim
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schleim
[1] canoo.net „Schleim
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchleim
[1, 2] The Free Dictionary „Schleim