Rundblick

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rundblick (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Rundblick die Rundblicke
Genitiv des Rundblicks
des Rundblickes
der Rundblicke
Dativ dem Rundblick
dem Rundblicke
den Rundblicken
Akkusativ den Rundblick die Rundblicke

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: Rund·blick, Plural: Rund·bli·cke
Alte Rechtschreibung: Rund·blick, Plural: Rund·blik·ke

Aussprache:

IPA: [ˈʀʊntblɪk], Plural: [ˈʀʊntˌblɪkə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] die Aussicht nach allen Seiten

Herkunft:

Determinativkompositum aus rund und Blick

Synonyme:

[1] Panorama

Beispiele:

[1] Ein vergleichender Rundblick offenbart den unterschiedlichen Entwicklungsstand der Größmächte in Kolumbien.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rundblick
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Rundblick
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rundblick
[1] canoo.net „Rundblick
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRundblick