Kukumer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kukumer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kukumer die Kukumern
Genitiv der Kukumer der Kukumern
Dativ der Kukumer den Kukumern
Akkusativ die Kukumer die Kukumern
[1] Kukumern

Worttrennung:

Ku·ku·mer, Plural: Ku·ku·mern

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] süddeutsch: Gurke, essbare, längliche Frucht der Art Cucumis sativus

Synonyme:

[1] Gurke

Oberbegriffe:

[1] Frucht, Beere, Gemüse

Beispiele:

[1] Hol doch bitte eine Kukumer aus dem Garten.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „Kukumer
[1] canoo.net „Kukumer
[1] Duden online „Kukumer
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Rechtschreibung der deutschen Sprache und der Fremdwörter. In: Der große Duden (in acht Bänden). 15. Auflage. Band 1, Bibliographisches Institut, Mannheim 1961, Seite 405, Eintrag „Kukumer“
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1515, Artikel „Gurke“, dort auch oberdeutsche, mundartliche Synonym „Kukumer“

Ähnliche Wörter:

Kurkuma