Kaufsucht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaufsucht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Kaufsucht
Genitiv der Kaufsucht
Dativ der Kaufsucht
Akkusativ die Kaufsucht

Worttrennung:

Kauf·sucht, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkaʊ̯fzʊχt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] das zwanghafte Verlangen danach, etwas zu kaufen zu müssen, wobei nicht der gekaufte Gegenstand zählt, sondern allein nur die Handlung des Kaufens

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kauf und Sucht

Synonyme:

[1] Kaufrausch, Kaufzwang; fachsprachlich: Oniomanie

Oberbegriffe:

[1] Sucht

Beispiele:

[1] Die Kaufsucht ist eine ernsthafte psychische Erkrankung.

Wortbildungen:

Kaufsüchtiger, Kaufsüchtige

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kaufsucht
[*] canoo.net „Kaufsucht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKaufsucht