Gefecht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gefecht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Gefecht die Gefechte
Genitiv des Gefechts
des Gefechtes
der Gefechte
Dativ dem Gefecht den Gefechten
Akkusativ das Gefecht die Gefechte
[2] Gefecht zweier Degenfechter

Worttrennung:

Ge·fecht, Plural: Ge·fech·te

Aussprache:

IPA: [ɡəˈfɛçt], Plural: [ɡəˈfɛçtə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛçt

Bedeutungen:

[1] Militär: Kampfhandlung zwischen gegnerischen militärischen Einheiten
[2] Fechtsport: Wettkampf zwischen zwei Fechtern

Herkunft:

über das mittelhochdeutsche gevehte aus dem althochdeutschen gifeht entstanden, belegt seit dem 8. Jahrhundert[1]

Unterbegriffe:

[1] Feuergefecht, Seegefecht
[1] übertragen: Wortgefecht

Beispiele:

[1] Sie gerieten in ein Gefecht.
[1] „Um die Wirtschaftsmetropole Aleppo sind am Sonnabend heftige Gefechte entbrannt.“[2]
[1] „Sein Schlüsselerlebnis dürfte eine recht gewagte Kutschfahrt zu einem Gefecht bei Neapel gewesen sein, das sich Engländer und Franzosen liefern.“[3]
[1] „Aus seinem Soldbuch geht hervor, dass er in den kommenden zwei Jahren an drei Gefechten teilnimmt und in der rechten Brust durch einen Granatsplitter verwundet wird...“[4]
[2] Das Gefecht der beiden Finalisten dauerte sehr lange.

Redewendungen:

außer Gefecht setzen

Wortbildungen:

[1] Gefechtsdienst

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gefecht
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gefecht
[1] canoo.net „Gefecht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGefecht
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „Gefecht“, Seite 612

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, unter „fechten“, Seite 330
  2. Syrische Regierung greift Aleppo mit Kampfhubschraubern an. In: Berliner Morgenpost. 29. Juli 2012, Seite 4
  3. Heinz Ohff: Der grüne Fürst. Das abenteuerliche Leben des Hermann Pückler-Muskau. Piper, München 1991, ISBN 3-492-11751-1, Seite 59.
  4. Anne-Ev Ustorf: Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs. 4. Auflage. Herder, Freiburg/Basel/Wien 2013, ISBN 978-3-451-06212-4, Seite 20. Erste Veröffentlichung 2008.