Datentyp

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datentyp (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Datentyp die Datentypen
Genitiv des Datentyps
des Datentypes
der Datentypen
Dativ dem Datentyp den Datentypen
Akkusativ den Datentyp die Datentypen

Worttrennung:

Da·ten·typ, Plural: Da·ten·ty·pen

Aussprache:

IPA: [ˈdaːtn̩ˌtyːp], Plural: [ˈdaːtn̩ˌtyːpn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Informatik: Zusammenfassung von Objektmengen bzw. Wertebereichen, den Variablen und Konstanten annehmen können

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Daten und Typ

Unterbegriffe:

[1] Array, Boolean, Char, Double, Integer, String, Pointer, Real

Beispiele:

[1] Für die Zuweisung einer Variablen für einen Text entschied er sich für den Datentyp String.
[1] „Auch sollen die Fristen zur Umsetzung ausgeschöpft werden und eine Vorratsdatenspeicherung nur für die in der Richtlinie genannten Datentypen und nur für die Dauer von sechs Monaten eingeführt werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Datentyp
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Datentyp
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDatentyp

Quellen:

  1. Jens Ihlenfeld: Widerstand gegen geplante Vorratsdatenspeicherung. In: Golem. Abgerufen am 19. März 2011.