Daten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ
die Daten
Genitiv
der Daten
Dativ
den Daten
Akkusativ
die Daten

Anmerkung:

[1] Pluraletantum

Worttrennung:

Plural: Da·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdaːtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Daten (Info), Lautsprecherbild Daten (österreichisch) (Info)
Reime: -aːtn̩

Bedeutungen:

[1] Plural von Datum
[2] ermittelte/gewonnen Messwerte oder auch statistische Angaben zu etwas
[3] Informatik: strukturierte Information
[4] Bestand an Information, die mathematisch Hilfreich sind; Rechenvorgang

Synonyme:

Angaben, Dateien, Einzelheiten, Fakten, Größen, Maße, Messwerte, Tatsachen, Unterlagen, Werte, Zahlen
(bildungssprachlich) Details

Unterbegriffe:

Abrechnungsdaten, Bahndaten, Bilddaten, Buchhaltungsdaten, Entwicklungsdaten, Flugdaten, Forschungsdaten, Geburtsdaten, Geruchsdaten, Kenndaten, Konjunkturdaten, Kontendaten/Kontodaten, Kundendaten, Lebensdaten, Lohndaten, Meldedaten, Marktdaten, Messdaten, Metadaten, Nutzdaten, Nutzerdaten, Orientierungsdaten, Passwortdaten, Patientendaten, Personaldaten, Personendaten, Reanalysedaten, Satellitendaten, Stammdaten, Statistikdaten, Steuerdaten, Testdaten, Tourdaten, Unternehmensdaten, Verkehrsdaten, Versuchsdaten, Wetterdaten, Wirtschaftsdaten, Zugangsdaten

Beispiele:

[1] Die Summe der Tage mit ihrem Datum, sind die Daten eines jeden Kalenderjahres.
[2] Die bei der Europawahl abgegebenen Stimmen aller Wahlberechtigten spiegelt sich in der Angabe zur Wahlbeteiligung wieder und sind statistische Daten.
[3] Jeder Computer wandelt die zu verarbeitenden Information in Daten um, die lediglich aus 1en und 0en bestehen.
[4] Die Daten zum Temperaturverlauf werden systematisch ermittelt und später als Tagesmittelwert ausgewiesen.

Charakteristische Wortkombinationen:

statistische, vertrauliche Daten

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: datentechnisch, datenverarbeitend
Substantive: Datenaustausch, Datenautobahn, Datenbank, Datenbearbeitung, Datenbeschaffung, Datenbestand, Dateneingabe, Datenendgerät, Datenerfassung, Datenklau, Datenmanipulation, Datenmaterial, Datenmenge, Datennetz, Datenpunkt, Datensatz, Datenschatten, Datenschreiber, Datenschutz, Datensicherung, Datenspeicher, Datenspeicherung, Datentechniker, Datenträger, Datentypist, Datenübertragung, Datenverarbeitung, Datenverlust, Datenverwaltung, Metadatenverwaltung
Verben: verdaten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Wikipedia-Artikel „Daten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Daten
[1] canoo.net „Daten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDaten
[1–4] Duden online „Daten

Ähnliche Wörter:

Taten, taten