Damespiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Damespiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Damespiel die Damespiele
Genitiv des Damespiels
des Damespieles
der Damespiele
Dativ dem Damespiel den Damespielen
Akkusativ das Damespiel die Damespiele
[1] Aufstellung beim Damespiel

Worttrennung:

Da·me·spiel, Plural: Da·me·spie·le

Aussprache:

IPA: [ˈdaːməˌʃpiːl], Plural: [ˈdaːməˌʃpiːlə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Brettspiel mit flachen Spielsteinen

Abkürzungen:

[1] Dame

Herkunft:

im frühen 17. Jahrhundert nach dem Vorbild von französisch jeu de dames, seit Mitte des 17. Jahrhunderts auch kurz Dame [1]
Determinativkompositum aus den Substantiven Dame und Spiel

Beispiele:

[1] Das Damespiel wird klassisch mit schwarzen und weißen Spielsteinen auf einem quadratischen Brett mit abwechselnd weißen und schwarzen Feldern gespielt.
[1] Vom 15. bis 23. April finden in Marzahn-Hellersdorf die Junioren-Weltmeisterschaften im 64-Felder-Damespiel statt.
[1] Schon die alten Ägypter sollen sich mit »Hunde und Schakale«, einem Vorläufer des Damespiels, die Zeit vertrieben haben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Damespiel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Damespiel
[1] canoo.net „Damespiel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDamespiel

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dame