Charta

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charta (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Charta die Chartas
Genitiv der Charta der Chartas
Dativ der Charta den Chartas
Akkusativ die Charta die Chartas

Worttrennung:

Char·ta, Plural: Char·tas

Aussprache:

IPA: [ˈkaʁta], Plural: [ˈkaʁtas]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aʁta

Bedeutungen:

[1] Staats- und Völkerrecht: Verfassungsurkunde
[2] Diplomatik: eine positive Urkunde, die in der ersten Person und im Präsens formuliert ist

Herkunft:

von lateinisch charta → la „Papyrusblatt“, das auf gleichbedeutend griechisch χάρτης (chártēs) → grc zurückgeht. Das Wort ist vermutlich ägyptischen Ursprungs.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Satzung, Verpfichtungen
[2] Zerter

Unterbegriffe:

[1] Sprachencharta

Beispiele:

[1] Wer kennt die Charta der Vereinten Nationen genau?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Charta
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Charta
[1] canoo.net „Charta
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonCharta

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993. ISBN 3-423-03358-4