zvon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zvon (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ zvon zvony
Genitiv zvonu zvonů
Dativ zvonu zvonům
Akkusativ zvon zvony
Vokativ zvone zvony
Lokativ zvonu zvonech
Instrumental zvonem zvony

Worttrennung:

zvon

Aussprache:

IPA: [zvɔn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zvon (Info)
Reime: -ɔn

Bedeutungen:

[1] nach unten hin geöffneter kelchartiger Metallgegenstand, der durch Schlagen mit einem Klöppel zum Klingen gebracht wird: Glocke
[2] etwas, das in der Form ähnlich [1] ist: Glocke

Verkleinerungsformen:

[1] zvonek

Unterbegriffe:

[1] umíráček

Beispiele:

[1] Kostelní zvon svolával věřící k bohoslužbě.
Die Kirchenglocke rief die Gläubigen zum Gottesdienst.
[2] Nosila dlouhou sukni do zvonu.
Sie trug einen langen glockenförmigen Rock.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] zvon vyzvání, zní, zvoní (die Glocke erklingt, klingt, klingt)
[1] kostelní, svatební, školní zvon (Kirchenglocke, Hochzeitsglocke, Schulglocke)
[2] potápěcí zvon (Taucherglocke)

Wortbildungen:

zvonový, zvonař, zvonec, zvonek, zvonice, zvoník, zvonit, zvonkohra

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „zvon
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zvon
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zvon
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zvon
[1, 2] centrum - slovník: „zvon
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzvon

zvon (Umschrift)[Bearbeiten]

zvon ist die Umschrift folgender Wörter:

Weißrussisch: звон (zvon)