zeigen, wo Bartli den Most holt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zeigen, wo Bartli den Most holt (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:
zei·gen, wo Bart·li den Most holt

Aussprache:
IPA: [ˈt͡saɪ̯ɡn̩ voː ˈbaʁtli deːn mɔst hoːlt], [ˈt͡saɪ̯ɡŋ̩ voː ˈbaʁtli deːn mɔst hoːlt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Schweiz, umgangssprachlich: Nebenform von wissen, wo Barthel den Most holt; Macht demonstrieren

Beispiele:
[1] humorvoll: „Wenn du jetzt nicht sofort gehorchst, zeige ich dir, wo Bartli den Most holt!

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag wissen, wo Barthel den Most holt.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2004, ISBN 978-3-11-016574-6, DNB 972128115, Seite 509-510