zastavit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zastavit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
zastavovat zastavit
Zeitform Wortform
Futur zastavím
ty zastavíš
on/ona/ono zastaví
my zastavíme
vy zastavíte
oni/ony/ona zastaví
Präteritum on zastavil
ona zastavila
Partizip Perfekt   zastavil
Partizip Passiv   zastaven
Imperativ Singular   zastav
Alle weiteren Formen: Flexion:zastavit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: zastavit se

Worttrennung:

za·sta·vit

Aussprache:

IPA: [ˈzastavɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zastavit (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas oder jemanden in einen bewegungslosen Zustand überführen; anhalten, stoppen
[2] eine Aktion oder Tätigkeit beenden; einstellen, stoppen
[3] etwas leihweise einer Stelle übergeben, um dafür einen Geldbetrag zu bekommen; verpfänden, versetzen

Gegenwörter:

[1] rozjet
[2] zahájit

Beispiele:

[1] Jeho auto jelo velmi rychle, takže i když brzdil, trvalo dost dlouho, než zastavil.
Seine Auto fuhr sehr schnell, sodass, auch wenn er gebremst hat, es ziemlich lange dauerte, bis er stoppte.
[2] Kvůli výpadku elektřiny musela továrna zastavit provoz.
Wegen Stromausfall musste das Werk den Betrieb einstellen.
[3] V obtížné finanční situaci byl nucen zastavit všechny rodinné šperky.
In dieser schwierigen finanziellen Situation war er gezwungen, den ganzen Familienschmuck zu verpfänden.

Wortbildungen:

pozastavit, zastavení, zastavitelný

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zastavit
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zastaviti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zastaviti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „zastavit