wie ein begossener Pudel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wie ein begossener Pudel (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

wie ein be·gos·se·ner Pu·del

Aussprache:

IPA: [viː aɪ̯n bəˈɡɔsənɐ ˈpuːdl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wie ein begossener Pudel (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: nach einem Tadel, einer erfahrenen Enttäuschung oder Ähnlichem beschämt und still

Synonyme:

[1] beschämt, bedröppelt, kleinlaut

Beispiele:

[1] „Er saß da wie ein begossener Pudel und hatte eine Baseballmütze ins Gesicht gezogen und als der Anwalt sagte, dass er einen Ehevertrag unterschreiben müsse, sah er richtig fertig aus.“[1]
[1] „Und wie ein begossener Pudel schlich er durch die Felder davon, während der Wachtmeister und der Gendarm noch immer lachend ihm von weitem grobe Kasernen-Ausdrücke nachbrüllten […].“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] wie ein begossener Pudel aussehen, wie ein begossener Pudel dastehen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pudel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pudel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwie+ein+begossener+Pudel
[1] Redensarten-Index „dastehen wie ein begossener Pudel

Quellen:

  1. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: focus.msn.de vom 18.08.2006
  2. Guy de Maupassant → WP: Tag- und Nachtgeschichten. In: Projekt Gutenberg-DE. Die Morithat (URL).