wertig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wertig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
wertig wertiger am wertigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:wertig

Worttrennung:

wer·tig, Komparativ: wer·ti·ger, Superlativ: am wer·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈveːɐ̯tɪç], [ˈveːɐ̯tɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wertig (Info), Lautsprecherbild wertig (Info)

Bedeutungen:

[1] Werbesprache: von guter Qualität
[2] veraltet: etwas würdig sein

Beispiele:

[1] Dieses Produkt sieht wertiger aus als das der Konkurrenz.
[1] „Das Interieur ist wertig, wirkt aber auch gediegen-langweilig.“[1]
[1] „Die Ohrpolster sind weich, der Kunststoff der Ohrmuscheln wirkt wertig, und das Ganze ist leicht und sitzt sehr bequem.“[2]
[2] Bin ich eurer Hilfe nicht wertig?

Wortbildungen:

hochwertig, minderwertig
Wertigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wertig
[*] canoonet „wertig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „wertig
[1] The Free Dictionary „wertig
[1] Duden online „wertig
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wertig

Quellen:

  1. Tina von Norden: Hoher Anspruch, nicht immer erfüllt. In: sueddeutsche.de. 7. Dezember 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 19. Juni 2018).
  2. Andreas Tanzer: Ein Kopfhörer mehr für das Auge. In: DiePresse.com. 29. Juni 2019, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 23. August 2019).