uppvaktning

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

uppvaktning (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) uppvaktning uppvaktningen uppvaktningar uppvaktningarna
Genitiv uppvaktnings uppvaktningens uppvaktningars uppvaktningarnas

Worttrennung:

upp·vakt·ning, Plural: upp·vakt·nin·gar

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Besuch, zum Beispiel zu Geburtstag oder Jubiläum; Aufwartung
[2] das Umwerben eines gewünschten Partners
[3] eine Reihe von Menschen, die eine Begleitung oder Betreuung darstellen; Gefolge

Sinnverwandte Wörter:

[1] besök
[2] frieri
[3] följe, hov

Beispiele:

[1] Tack, släkt och vänner för uppvaktningen på födelsedagen. Yngve
Danke an Verwandte und Bekannte, die mich anlässlich meines Geburtstages besucht haben. Yngve
[1] Tack för uppvaktningen vid min pension.
Danke für die Besuche anlässlich meiner Pensionierung.
[1] Jag undanber mig all uppvaktning på min 50-årsdag. Olle
Ich bitte von Besuchen zu meinem 50. Geburtstag abzusehen. Olle
[1] All uppvaktning på födelsedagen undanbedes.
Bitte von jeglichem Besuch zum Geburtstag abzusehen.
[2] Kvinnan fick en ovälkommen uppvaktning när hon åkte taxi.
Die Frau erlebte ein unerwünschtes Werben, als sie im Taxi fuhr.
Bei einer Taxifahrt wurde eine Frau gegen ihren Willen angemacht.
[3] Drottningen hade ett livligt följe av hovdamer och uppvaktning av diktare och musikanter.
Die Königin hatte eine lebhafte Gruppe von Hofdamen und ein Gefolge von Dichtern und Musikanten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] uppvaktning undanbedes

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[3] Schwedischer Wikipedia-Artikel „uppvaktning
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (uppvaktning)
[1, 3] Lexin „uppvaktning
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „uppvaktning
[1–3] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0