Zum Inhalt springen

tiam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Worttrennung:

ti‧am

Aussprache:

IPA: [ˈtiam]
Hörbeispiele:
Reime: -iam

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tiam (Info)

Bedeutungen:

[1] damals, da
[2] dann, in diesem Falle

Sinnverwandte Wörter:

Synonyme:

[1] tiutempe
[2] tiukaze, en tiu okazo

Beispiele:

[1] Tiam li loĝis en Londono.
Damals wohnte er in London.
[2] Se vi diras: “Je la oka? Vi frenezas. Mi bezonas ripozi dimanĉon matene”, tiam vi sentas evidente kaj aŭdeble indignon.[1]
Wenn Sie sagen: „Um acht? Du bist verrückt. Sonntagmorgen muss ich mich ausruhen“, dann fühlen Sie sich offenkundig und hörbar empört.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] de tiam (seitdem, seither, von da an); eĉ tiam se... (selbst dann, wenn...)

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1, 2] Erich-Dieter Krause. Großes Wörterbuch Esperanto–Deutsch. Buske Verlag, Hamburg 1999, Stichwort: „tiam“.

Quellen:

  1. Edmond Privat: Esprimo de sentoj en Esperanto. In: Boris Kolker (Herausgeber): Vojaĝo en Esperanto-lando. Universala Esperanto-Asocio, Rotterdam 2005, ISBN 9290170786, Seite 123-124.