stå med mössan i hand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

stå med mössan i hand (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

[1] han står med mössan i hand

Nebenformen:

stå med mössan i näven, stå med mössan i handen, stå med hatten i handen

Worttrennung:

stå med mös·san i hand

Aussprache:

IPA: [ˈstoː ˈmɛːd `mø̞sːan ɪ ˈhand]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] demütig bitten, sich bescheiden unterordnen[1]; untertänigst bitten, betteln; wörtlich: „mit der Mütze in der Hand“

Herkunft:

Für jemanden die Mütze abzunehmen, um ihn zu grüssen, ist eine Form Ehrerbietung und Ehrfurcht zu zeigen.[2]

Synonyme:

[1] blygsam

Beispiele:

[1] Det är inte alls bra att stå med mössan i hand, och böna och be för bidrag.
Es ist überhaupt nicht in Ordnung, mit der Mütze in der Hand dazustehen und um Sozialleistungen zu betteln.
[1] Vi håller på att med stormsteg gå tillbaka till 1800-talets välfärdssystem där människor tvingas stå med mössan i hand för att få allmosor.
Wir sind dabei mit Sturmschritten in das Wohlfahrtsystem des 19. Jahrhunderts zurückzukehren, wo die Menschen gezwungen waren, sich bescheiden unterzuordnen und demütig um Almosen zu bitten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 229
  2. Svenska Akademiens Ordbok „mössa