snyta något ur näven

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

snyta något ur näven (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

sny·ta nå·got ur nä·ven

Aussprache:

IPA: [`snyːta `noːɡɔt ˈʉr `nɛːvən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas aus dem Ärmel schütteln, mal eben so machen; det är inte snutet ur näven: das ist nicht so einfach[1]; wörtlich: „etwas aus der Faust schnäuzen“

Gegenwörter:

[1] inte kunna ta något ur ryggen, inte kunna snyta något ur näsan

Beispiele:

[1] Det är inte något man snyter ur näven.[2]
Das ist nichts, was man mal eben so bezahlt.
[1] Men det är inget man snyter ur näven, det måste vi ta på allvar.
Aber das ist nichts, was man mal eben so aus dem Ärmel schüttelt, das müssen wir ernsthaft angehen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Quellen: