schlammen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schlammen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schlamme
du schlammst
er, sie, es schlammt
Präteritum ich schlammte
Konjunktiv II ich schlammte
Imperativ Singular schlamm!
schlamme!
Plural schlammt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschlammt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schlammen

Worttrennung:

schlam·men, Präteritum: schlamm·te, Partizip II: ge·schlammt

Aussprache:

IPA: [ˈʃlamən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schlammen (Info)
Reime: -amən

Bedeutungen:

[1] (von selbst) sehr feuchte, feinkörnige Mischung aus Substanz und Flüssigkeit (Schlamm) bilden
[2] selten: Wasser und Material/Erde mischen, um eine pastöse Masse (einen Schlamm) herzustellen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Schlamm

Sinnverwandte Wörter:

[1] absetzen, sedimentieren

Unterbegriffe:

[1] verschlammen
[2] einschlammen, entschlammen

Beispiele:

[1] ln den Pfützen schlammt das schmutziges Wasser.
[2] Der Schmirgel wird fein gepulvert und das Pulver dann geschlammt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schlammen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „schlammen
[*] The Free Dictionary „schlammen
[1, 2] Duden online „schlammen
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schlammen