rings

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

rings (Deutsch)[Bearbeiten]

Lokaladverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

rings

Aussprache:

IPA: [ʁɪŋs]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪŋs

Bedeutungen:

[1] um etwas herum

Herkunft:

erstarrter Genitiv des Wortes Ring[1], belegt ab Mitte des 15. Jahrhunderts[2]

Synonyme:

[1] rundherum

Beispiele:

[1] „Rings um den Küchentisch raucht eine Gruppe von Leuten einen Joint und unterhält sich auf Färöisch.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

rings um

Wortbildungen:

ringsherum, ringsum, ringsumher

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rings
[*] canoo.net „rings
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonrings
[1] The Free Dictionary „rings
[1] Duden online „rings

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 7. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2011, ISBN 978-3-411-05507-4, Stichwort „rings“.
  2. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Ring“.
  3. Huldar Breiðfjörð: Schafe im Schnee. Ein Färöer-Roman. Aufbau, Berlin 2013, ISBN 978-3-351-03534-1, Seite 108. Isländisches Original 2009.

rings (Englisch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild rings (US-amerikanisch) (Info)

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs ring
rings ist eine flektierte Form von ring.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag ring.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.