rezeptpflichtig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

rezeptpflichtig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
rezeptpflichtig
Alle weiteren Formen: Flexion:rezeptpflichtig

Anmerkung:

Die Rezeptpflicht erlegt – trotz ihrer Benennung – niemandem eine Pflicht auf, sondern den Apotheken ein Verbot.

Worttrennung:

re·zept·pflich·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ʁeˈt͡sɛptˌp͡flɪçtɪç], [ʁeˈt͡sɛptˌp͡flɪçtɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild rezeptpflichtig (Info), Lautsprecherbild rezeptpflichtig (Info)

Bedeutungen:

[1] für Patienten nur mit ärztlichem Rezept erhältlich

Synonyme:

[1] verschreibungspflichtig

Gegenwörter:

[1] rezeptfrei

Beispiele:

[1] Die Anzahl rezeptpflichtiger Medikamente im Schubkasten ist nicht zu überschauen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rezeptpflichtig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalrezeptpflichtig
[1] The Free Dictionary „rezeptpflichtig
[1] Duden online „rezeptpflichtig
[1] wissen.de – Wörterbuch „rezeptpflichtig