remedium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

remedium (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ remedium remedia
Genitiv remediī remediōrum
Dativ remediō remediīs
Akkusativ remedium remedia
Vokativ remedium remedia
Ablativ remediō remediīs

Worttrennung:

re·me·di·um, Plural: re·me·dia

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild remedium (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] das Arzneimittel, die Medizin

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „remedium“ (Zeno.org)
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Der kleine Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. G. Freytag, München 1969, Seite 424, Eintrag „remedium“