pokern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

pokern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pokere
du pokerst
er, sie, es pokert
Präteritum ich pokerte
Konjunktiv II ich pokerte
Imperativ Singular pokere!
Plural pokert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepokert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:pokern
[1] Phil Ivey beim Pokern (2007 World Series of Poker)

Worttrennung:
po·kern, Präteritum: po·ker·te, Partizip II: ge·po·kert

Aussprache:
IPA: [ˈpoːkɐn], selten: [ˈpɔʊ̯kɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild pokern (Info)
Reime: -oːkɐn

Bedeutungen:
[1] Poker spielen
[2] übertragen: ein hohes Risiko eingehen, um etwas sehr Vorteilhaftes zu erreichen

Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Substantivs Poker durch Konversion

Synonyme:
[2] bluffen, feilschen, spekulieren, zocken

Oberbegriffe:
[1] Karten spielen, spielen

Beispiele:
[1] Schon als Jugendliche pokerten wir nächtelang, unsere Einsätze waren Streichhölzer.
[1] „Der Bulgare hatte Sylvester, Leutnant Rätten, den Literaten Pein und den kleinen Japaner zu sich ins Sanatorium zum Tee gebeten. Natürlich machte jemand den Vorschlag, zu pokern. Der Bulgare holte ein Spiel amerikanischer Karten mit dem Joker aus der Nachttischschublade. »Warum haben Sie denn die Karten im Nachttisch?« fragte Sylvester. »Wenn ich nachts aufwache und nicht wieder einschlafen kann, muß ich etwas Interessantes zum Lesen haben. Dann betrachte ich mir die Karten.«“[1]
[2] Bei der Gehaltsverhandlung hatte er zu hoch gepokert und muss sich jetzt einen neuen Job suchen.

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] (zu) hoch pokern

Wortbildungen:
Pokern, pokernd, Pokertisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Poker
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pokern
[1, 2] canoonet „pokern
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpokern

Quellen:

  1. Klabund → WP: Die Krankheit. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel V (URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Poker