pö om pö

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

pö om pö (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

pö om pö

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jedes Mal ein wenig, besonders auch, wenn es etwas Abstraktes betrifft[1]; peu à peu, schrittweise, nach und nach

Herkunft:

Der Ausdruck pö om pö entstand nach dem französischen „peu à peu → fr“.[2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] småningom, ta det piano, små smulor är också bröd, många bäckar små blir en stor å

Beispiele:

[1] Pengarna betalas ut pö om pö.
Das Geld wird nach und nach ausgezahlt.
[1] Införandet ska sen ske pö om pö.
Die Einführung soll dann schrittweise erfolgen.
[1] Det är ganska mycket information på en gång, men vi tar det lite pö om pö.
Das ist sehr viel Information auf einmal, aber wir behandeln das langsam und peu à peu.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ta det lite pö om pö

Übersetzungen[Bearbeiten]


Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "pö", Seite 879
  2. Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck“ ta det lite pö om pö