osmanisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

osmanisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
osmanisch
Alle weiteren Formen: Flexion:osmanisch

Worttrennung:

os·ma·nisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɔsˈmaːnɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild osmanisch (Info)
Reime: -aːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Osmanen, das Osmanische Reich betreffend

Abkürzungen:

[1] osman.

Herkunft:

Ableitung vom Stamm von Osmane mit dem Ableitungsmorphem -isch

Beispiele:

[1] Mehmed II. war ein osmanischer Sultan.
[1] „Ich fand, der alte osmanische Titel stand ihm gut.“[1]
[1] „Zudem diente ihm der Hafen als Flottenstützpunkt, und auch größere Kaperschiffe aus den unter osmanischer Oberhoheit stehenden Barbaresken in Nordafrika nutzten ihn als Versorgungsstation.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „osmanisch
[1] Wikipedia-Artikel „Osmanisch
[*] canoonet „osmanisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalosmanisch

Quellen:

  1. Wolfgang Büscher: Ein Frühling in Jerusalem. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3-87134-784-9, Seite 34.
  2. Andreas Helmedach: Piraten an der Adriaküste. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte. Oktober 2018, ISSN 0011-5908, Seite 46..