Osmanisches Reich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Osmanisches Reich (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: adjektivische Deklination ergänzen

Substantiv, n[Bearbeiten]

Nebenformen:

Osmanenreich

Worttrennung:

Os·ma·ni·sches Reich, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Osmanisches Reich (Info)

Bedeutungen:

[1] Geschichte: von 1299 bis 1922 bestehendes Reich der Osmanen, das in Kleinasien begann

Synonyme:

[1] Ottomanisches Reich

Beispiele:

[1] „Die Serben konnten jedenfalls nicht verhindern, dass sie nach der Schlacht auf dem Amselfeld zu einem türkischen Vasallenstaat wurden und ab Mitte des 15. Jahrhunderts dem Osmanischen Reich angehörten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Osmanisches Reich
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Osmanisches Reich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOsmanisches Reich
[1] wissen.de – Lexikon „Ottomanisches Reich“ (dort auch „Osmanisches Reich“)
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „osmanisch“ (dort auch „Osmanisches Reich“)

Quellen:

  1. Karin Feuerstein-Prasser: Mythos Amselfeld. In: G/Geschichte. Nummer G/Spezial 2017, ISSN 1617-9412, Seite 38.