ohne Schweiß kein Preis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ohne Schweiß kein Preis (Deutsch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: ohne Schweiss kein Preis

Worttrennung:

oh·ne Schweiß kein Preis

Aussprache:

IPA: [ˌoːnə ˈʃvaɪ̯s ˌkaɪ̯n ˈpʁaɪ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ohne Schweiß kein Preis (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: ohne schweißtreibende (körperliche) Anstrengung erzielt man das angestrebte Ziel nicht

Beispiele:

[1] „Wer begabt ist wie Martina Hingis tut sich schwer, einen Sinn in der täglichen Fron zu sehen. Doch ohne Schweiß kein Preis – das, sagt sie, habe sie jetzt begriffen, und weil es ihr an Selbstbewußtsein nie mangelte, hat sie den Grand Slam ins Auge gefaßt.“[1]
[1] „Und die sprichwörtliche Redensart ‚ohne Schweiß kein Preis‘, traf bei dem etwa 20-köpfigen Theater-Ensemble und den rund 30 Chorkindern voll ins Schwarze.“[2]
[1] „Die Schritte sind dem Denken förderlich - ohne Schweiss kein Preis -, und vielleicht ist auch die sogenannt unbelebte Natur voller Leben, und Wasser ist härter als Stein, und vielleicht ist Gott tatsächlich das Licht, oder doch der Wind, oder …, und sicher bin ich winzig wie ein Sandkorn oder ein Tropfen Gischt …“[3]
[1] „Dabei hat er ja recht, der Lieblings-Ulli aller deutschen Sportfans, ohne Schweiß kein Preis, und wenn man sich anschaut, wie sich Arthur für seine makellos austrainierte Wettkampfform plagt, dann wirkt das sogar ein bisschen motivierend.“[4]
[1] „Gelernt haben die Schüler sicher das: ohne Schweiß kein Preis.[5]
[1] „«Auch der Fitnessstand sollte abgeklärt und das Trainingsziel entsprechend festgelegt werden», betont Physiotherapeutin Jutta Affolter Helbling. Nicht zuletzt gilt auch zu Hause die Devise: Ohne Schweiss kein Preis.[6]
[1] „Ohne Schweiß kein Preis - diese vermeintliche Weisheit darf sich jeder anhören, der in Sachen Ausdauer, Muskelaufbau oder auch beim Abnehmen Ehrgeiz an den Tag legt.“[7]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Zusammengestellt von Emanuel Strauss: Concise Dictionary of European Proverbs. 1. Auflage. Routledge, London/New York 1998, ISBN 0-415-16050-2, Seite 18 (Google Books).

Quellen:

  1. Kein Schultersieg im Frauen-Finale. In: Süddeutsche Zeitung. Nummer 25, 1. Februar 1999, ISSN 0174-4917, Seite 35.
  2. Lilli erfreut sich am Tanz der Schmetterlinge. In: Mannheimer Morgen. 1. August 2006.
  3. Das Eigene finden. In: Basler Zeitung. Nummer 241, 16. Oktober 2007, Seite 4.
  4. Triumph des Willens beim Profi-Boxen: Die Doku „Es geht um alles“. In: Nürnberger Nachrichten. 16. Mai 2008, Seite 6.
  5. Schüler gestalteten Wohlfühlräume made in Lichtenfels. In: Fränkischer Tag. 14. November 2008, Seite 16.
  6. Fitnesscenter zu Hause. In: St. Galler Tagblatt. Nummer 215, 16. September 2009, Seite 13.
  7. Sich sportlich steigern: Ohne Schweiß kein Preis? In: sueddeutsche.de. 25. Mai 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 13. November 2016).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ohne Fleiß kein Preis