normgerecht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

normgerecht (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
normgerecht
Alle weiteren Formen: Flexion:normgerecht

Worttrennung:

norm·ge·recht, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈnɔʁmɡəˌʀɛçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild normgerecht (Info)
Reime: -ɔʁmɡəʀɛçt

Bedeutungen:

[1] der geltenden Norm entsprechend

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Norm und dem Adjektiv gerecht

Sinnverwandte Wörter:

[1] normgemäß, vorschriftsmäßig

Gegenwörter:

[1] normwidrig

Beispiele:

[1] Die Bemaßung wurde normgerecht eingetragen.
[1] „Die Auswertung beinhaltete die Analyse der normgerechten Anwendung der geltenden Rechtschreibregelung und die Beobachtung der Präferenz bei Variantenschreibungen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „normgerecht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „normgerecht
[*] canoo.net „normgerecht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonnormgerecht

Quellen:

  1. Olaf Krause: Der Rat für deutsche Rechtschreibung – ein Porträt. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 6, 2016, Seite 203-219, Zitat Seite 207.