mustum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

mustum (Lateinisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ mustum musta
Genitiv mustis mustum
Dativ mustī mustibus
Akkusativ mustum musta
Vokativ mustum musta
Ablativ muste mustibus

Worttrennung:

mus·tum, kein Plural

Bedeutungen:

[1] der Most, der junge Wein
[2] metonymisch: die Weinlese

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] Französisch moutarde → fr (weil ein Bestandteil des Senfs der Most war)
[1] Katalanisch mostassa → ca (weil ein Bestandteil des Senfs der Most war)


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „mustum
[1] Georges2004Wiktionary:Literaturliste, Band 2, Spalte 1070, Eintrag „mustus“, dort auch das Substantiv „mustum“
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. 1994 f. Auflage. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 327, Eintrag „mustum“