miau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

miau (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion, Onomatopoetikum[Bearbeiten]

Worttrennung:

mi·au

Aussprache:

IPA: [miˈaʊ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild miau (Info)
Reime: -aʊ̯

Bedeutungen:

[1] Laut der Katze

Herkunft:

lautnachahmend für den Ruf der Katze[1]

Beispiele:

[1] Unsere alte Katze ist so träge, sie liegt nur den ganzen Tag auf dem Sofa und macht nicht mal mehr miau.
[1] „Miau!“ rief die Mieze, was hieß: Ich habe Hunger!

Wortbildungen:

[1] Miau, miauen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „miau
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „miau
[1] canoo.net „miau
[1] The Free Dictionary „miau
[1] Duden online „miau

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 „miauen“, Seite 869.

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

miaue

Worttrennung:

mi·au

Aussprache:

IPA: [miˈaʊ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild miau (Info)
Reime: -aʊ̯

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs miauen
miau ist eine flektierte Form von miauen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:miauen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag miauen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.