konfluieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

konfluieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich
du
es konfluiert
Präteritum es konfluierte
Konjunktiv II es konfluierte
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
konfluiert sein
Alle weiteren Formen: Flexion:konfluieren

Worttrennung:

kon·flu·ie·ren, Präteritum: kon·flu·ier·te, Partizip II: kon·flu·iert

Aussprache:

IPA: [kɔnfluˈiːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] in eins zusammenfließen

Herkunft:

lateinisch confluere „zusammenfließen“[1]

Synonyme:

[1] zusammenfließen

Gegenwörter:

[1] diffluieren

Beispiele:

[1] Später wird das Exanthem dunkler und konfluiert (Flecken fließen allmählich zu größeren dunklen, roten Flächen zusammen).
[1] „Die Verdauungssäfte werden in einem Gangsystem gesammelt, das weit verzweigt beginnt und dessen kleine Gänge im Verlauf durch das Organ zum immer größeren konfluieren, die schließlich in der Mitte des Pankreas zum Ductus pancreaticus (Wirsungianus) zusammenfließen. Dieser konfluiert wiederum im oder kurz hinter dem Caput mit dem Ductus choledochus.“[2]

Wortbildungen:

konfluierend, Konfluenz, Konflux

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „konfluieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „konfluieren“, Seite 744.
  2. Ruth E. Hackenberg: Wertigkeit der Endosonographie für die Diagnostik von Pankreasraumforderungen. Dissertation, Köln 2009, S. 1.