knöcheltief

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

knöcheltief (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
knöcheltief
Alle weiteren Formen: Flexion:knöcheltief

Worttrennung:

knö·chel·tief, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈknœçl̩ˌtiːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild knöcheltief (Info)

Bedeutungen:

[1] (von der Fußsohle) bis zum Fußknöchel reichend

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Knöchel und dem Adjektiv tief

Beispiele:

[1] „Die Tote lag mit nacktem Oberkörper im knöcheltiefen Wasser der renaturierten Emscher, teilte die Polizei am Freitag mit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „knöcheltief“, Seite 627.
[1] Duden online „knöcheltief
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „knöcheltief
[1] canoo.net „knöcheltief
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonknöcheltief
[1] wissen.de – Wörterbuch „knöcheltief
[1] The Free Dictionary „knöcheltief
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „knöcheltief

Quellen:

  1. Junges Paar entdeckt halbnackte Tote in Duisburg. In: Welt Online. 22. März 2013, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 12. Oktober 2014).