kasta pärlor för svin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kasta pärlor för svin (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

kasta pärlor för svin

Nebenformen:

kasta pärlor åt svin

Worttrennung:

ka·sta pär·lor för svin

Aussprache:

IPA: [`kasta `pæːɭɔr ˈfœːr ˈsviːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas Wertvolles an jemanden verschwenden, der dies nicht schätzen kann[1]; Perlen vor die Säue werfen[2][3]; Sachen von hohem Wert an Personen vergeuden, die es nicht verstehen, diese wertzuschätzen[4]; ein Ausdruck dafür, dass man etwas Wertvolles, Spirituelles, Tiefgreifendes sagt und das Gegenüber dies nicht verstehen, werten oder schätzen kann[5]

Herkunft:

Kasta pärlor för svin nach dem Neuen Testament, Matthäus 7:6.[6] Ihr sollt das Heiligtum nicht den Hunden geben, und eure Perlen nicht vor die Säue werfen, auf daß sie dieselben nicht zertreten mit ihren Füßen und sich wenden und euch zerreißen.[7] Pärla (Perle) wird in vielen Vergleichen als Synonym für etwas sehr Wertvolles oder sehr Schönes gewählt.[8]

Beispiele:

[1] Man bör inte kasta pärlor för svin, inte heller försöka att öppna ögonen på dem som vilja vara blinda.
Man sollte keine Perlen vor die Säue werfen und man sollte auch nicht versuchen, denen die Augen zu öffnen, die blind sein möchten.
[1] Det är väl egentligen att kasta pärlor för svin att bjuda min familj på den här utsökta maten.
Eigentlich ist das wohl Perlen vor die Säue werfen, meiner Familie dieses erlesene Essen hier vorzusetzen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "pärla", Seite 878
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "pärla", Seite 436
  3. Carl Auerbach: Schwedisch-deutsches Wörterbuch. Stockholm, 1928, pärla Seite 599
  4. [1] Anders Fredrik Dalin : Ordbok öfver svenska spraket. Stockholm 1850-55, "perla"
  5. Svenska Akademiens Ordbok „pärla
  6. Elof Hellquist: Svensk Etymologisk Ordbok. C. W. K. Gleerups förlag, Berlingska boktryckeriet, Lund 1922, "pärla", Seite 616
  7. [2] Bibel Matthäus7:6
  8. Svenska Akademiens Ordbok „pärla