innanför

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

innanför (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:
in·nan·för

Aussprache:
IPA: [`ɪnːanˌfœːr]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild innanför (Info)

Bedeutungen:
[1] drinnen

Gegenwörter:
[1] utanför

Beispiele:
[1] Du stannar innanför!
Du bleibst drinnen!
[1] Kom, innanför är det varmt.
Komm, drinnen ist es warm.
[1] Barnen leker i rummet innanför.
Die Kinder spielen im dahinterliegenden Zimmer.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 243
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (innanför), Seite 382
[1] Svenska Akademiens Ordbok „innanför

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:
in·nan·för

Aussprache:
IPA: [`ɪnːanˌfœːr]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] innerhalb, je nachdem, von welcher Seite aus man es betrachtet auch: hinter oder vor

Gegenwörter:
[1] utanför, framför

Beispiele:
[1] Han får fatt i bollen innanför straffområdet.
Er bekommt den Ball innerhalb des Strafraumes zu fassen.
[1] Skulpturen står innanför kyrkans tjocka medeltida murar.
Die Skulptur steht hinter den dicken, mittelalterlichen Mauern der Kirche.
[1] Vi gör en rast strax innanför gränsen.
Wir machen kurz vor der Grenze eine Pause.
[1] Innanför fönstret ligger en katt och solar sig.
Im Fenster liegt eine Katze und sonnt sich.
[1] Vad syns där innanför rocken?
Was sieht man da unter dem Mantel?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 243
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (innanför), Seite 382
[1] Svenska Akademiens Ordbok „innanför