herumbrüllen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

herumbrüllen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich brülle herum
du brüllst herum
er, sie, es brüllt herum
Präteritum ich brüllte herum
Konjunktiv II ich brüllte herum
Imperativ Singular brüll herum!
brülle herum!
Plural brüllt herum!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
herumgebrüllt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:herumbrüllen

Worttrennung:

he·r·um·brül·len, Präteritum: brüll·te he·r·um, Partizip II: he·r·um·ge·brüllt

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁʊmˌbʁʏlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild herumbrüllen (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv, umgangssprachlich: sich gegenüber jemandem (in aggressiver Weise) anhaltend mit (übermäßig) lauter Stimme äußern

Herkunft:

[1] Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb herum und dem Verb brüllen

Synonyme:

[1] herumschreien

Oberbegriffe:

[1] brüllen

Kurzformen:

[1] rumbrüllen

Beispiele:

[1] „[…] Für einen TV-Chefredaktor ziemt es sich nicht, herumzubrüllen wie ein Taxifahrer, dem ein Konkurrent soeben den Standplatz geklaut hat.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herumbrüllen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „herumbrüllen
[1] Duden online „herumbrüllen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalherumbrüllen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „herumbrüllen
[1] wissen.de – Wörterbuch „herumbrüllen

Quellen:

  1. Christina Neuhaus: SRF-Chefredaktor Tristan Brenn wehrt sich gegen «Diffamierungen und Verschwörungstheorien». Er hätte Wichtigeres zu tun. In: NZZOnline. 19. Mai 2020, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 14. August 2020).